Hilfe / Support

Print@Home-Ticket
Die SchwarzwaldCard (3 Tage) können Sie in einer Printversion über unseren Online-Shop erwerben. Es handelt sich dann um ein so genanntes „Print@Home-Ticket“. Das Ticket ist mit einem maschinenlesbaren QR-Code versehen und enthält Angaben zum Namen des Buchenden. Das Ticket ist nur mit dem im Buchungsvorgang genannten ID-Nachweis gültig. Das Ticket ist gut leserlich auf ein DIN A4 großes Papier auszudrucken und beim Leistungspartner vorzulegen. Das Ticket kann als Eintrittskarte genutzt werden und kann bei manchen der angeschlossenen Leistungspartner bei Inanspruchnahme in eine Plastikkarte umgetauscht werden. Eine Auflistung der Leistungspartner, die diese Möglichkeit zum Umtausch in eine Plastikkarte offerieren, findet sich unter www.schwarzwald-tourismus.info. Erst nach Umtausch in eine Plastikkarte ist die SWC auf einen anderen Nutzer – ausgenommen der Person, die namentlich auf dem Ticket genannt wird – übertragbar.
An den Buchungsvorgang anschließend, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Print@Home-Ticket als PDF Anhang zum Selbstausdruck bzw. können unmittelbar das Print@Home-Ticket generieren und direkt ausdrucken. Die Buchungsbestätigung nebst AGB sowie das Online-Ticket werden an Sie per Email übermittelt.

SchwarzwaldCard 365
Die SchwarzwaldCard 365 ist ausschließlich im Online-Shop erhältlich. Der Versand erfolgt per Post und ist nur innerhalb der EU und Schweiz möglich. Die SchwarzwaldCard 365 ist mit einem maschinenlesbaren QR-Code versehen und enthält Angaben zum Namen des Buchenden. Die Karte ist nur mit dem im Buchungsvorgang genannten ID-Nachweis gültig und nicht übertragbar.An den Buchungsvorgang anschließend, erhalten Sie per E-Mail die Buchungsbestätigung nebst AGB und Rechnung. Der Versand der Karte erfolgt per Post und ist nur innerhalb der EU und Schweiz möglich. Bei Erwerb der SWC im Fernabsatz steht Ihnen die Zahlungsart Kreditkarte zur Verfügung.

Buchungsvorgang
Der Buchungsvorgang über unseren Onlineshop umfasst mehrere Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die Variante der SWC, die Sie erwerben möchten durch Anklicken aus, diese wird dann in den Warenkorb gelegt. Sie können den Buchungsvorgang unmittelbar fortsetzen indem Sie „zur Kasse“ anklicken oder mittels Anklicken noch weitere Wunschleistung in den Warenkorb legen. Im weiteren Buchungsablauf sind vom Buchenden Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Zahlungsart anzugeben. Soweit der Personalausweis, eine ausländische Identitätskarte oder eine Kreditkarte als ID-Karte genutzt wird, ist das Geburtsdatum bzw. das Ablaufdatum der Kreditkarte anzugeben. Sollte die Buchung für einen namentlich zu bezeichnenden Dritten vorgenommen werden, so ist Name und Anschrift des Dritten im Buchungsvorgang zu nennen. Bezüglich des Dritten ist ebenfalls ein ID-Nachweis zu benennen. Der Buchende schließt in diesem Fall den Vertrag als Vertreter des Dritten und haftet in Bezug auf das vom Dritten geschuldete Entgelt als Gesamtschuldner. Im nächsten Schritt muss der Buchende die gewählte Zahlungsart auswählen. Nach Auswahl und Eingabe der erforderlichen Daten, wird die gesamte Buchung aufgezeigt. Die Buchung kann nun inhaltlich überprüft werden und gegebenenfalls Änderungen bzw. Korrekturen vorgenommen werden. Durch Anklicken des Buttons „verbindlich buchen“ geben Sie ein verbindliches Angebot ab, die Leistung/-en buchen zu wollen.

Während des gesamten Buchungsvorgangs haben Sie die Möglichkeit die von Ihnen getätigten Eingaben zu korrigieren, indem Sie den Button „zurück“ in Ihrem Browser wählen und die entsprechenden Änderungen vornehmen. Indem Sie den Browser schließen, können Sie den gesamten Buchungsvorgang jederzeit abbrechen.

Bei Erwerb der SWC im Fernabsatz steht Ihnen die Zahlungsart Kreditkarte zur Verfügung.